Elternbeiträge

Der Schulbetrieb wird über vier Bausteine finanziert:

1. Staatliche Zuschüsse

Die staatlichen Zuschüsse aus dem Ersatzschulfinanzierungsgesetzt des Landes Hessen erhält die Freie Waldorfschule Wiesbaden, da diese eine staatlich anerkannte Ersatzschule ist.

2. Elternbeiträge (Schulgeld)

Für den Besuch der Schule wird ein Schulgeld erhoben. Die aktuellen Beiträge sind:

375 Euro Festbeitrag pro Monat für 1 Kind
506 Euro Festbeitrag pro Monat für 2 Kinder
637 Euro Festbeitrag pro Monat für 3 Kinder
675 Euro Festbeitrag pro Monat für 4 Kinder
713 Euro Festbeitrag pro Monat für 5 Kinder

Auf Antrag und durch Nachweise belegt kann eine Ermäßigung auf Grundlage der wirtschaftlichen Situation einer Familie jederzeit gestellt werden.

3. Schulzeitdarlehen der Eltern 

Das Schulzeitdarlehen ist ein Familiendarlehen, das vorrangig dem Unterhalt der baulichen Substanz der Schule dient und einmalig - alleine für die Dauer der Schulzeit aller Kinder einer Familie - der Schule zur Verfügung gestellt wird.

4. Spenden.


Sonstige Kosten:

  • Mit monatlich 10-15 Euro pro Kind sind zu rechnen für die jeweilige Klassenkasse, um Unterrichts- und Verbrauchsmaterial, Ausflüge etc. zu finanzieren.
  • Kosten für Klassenfahrten sind von den Familien selbst zu tragen. Die Höhe der Kosten hängt vom Reiseziel ab.
  • Die Kosten der Ganztagesschule entnehmen Sie bitte dem aktuellen Flyer der Ganztagesschule, s. Formulare & Infoblätter.